BPMN-Symbole mit MS Visio" data-essbisHoverContainer="">Lesedauer 2 Min
5
(1)

Visio enthält Vorlagen, die die BPMN-Symbole enthält, die in der BPMN 2.0-Spezifikation gemäß der Analytischen Konformitätsklasse beschrieben werden.

Um die richtige Vorlage zu finden, klicken Sie auf Datei >Neu, und geben Sie im Suchfeld BPMN-Diagramm ein.

  1. Ziehen Sie für jeden Schritt des Prozesses, den Sie modellieren möchten, ein Shape aus der Schablone auf das Seitenblatt, und verbinden Sie die Shapes wie gewohnt.
    1. Die BPMN-Spezifikation kennt drei Arten von Connectors: der Sequenzfluss, der Nachrichtenfluss und die Assoziation. Verbinder, die Sie mithilfe von AutoVerbinden oder dem Tool Verbinder hinzufügen, sind standardmäßig Sequenzflussverbinder. Sie können den Typ ändern, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Verbinder klicken und dann im Kontextmenü auf den Typ, den Sie verwenden möchten.
    2. Allgemeine Informationen zum Verbinden von Shapes finden Sie unter Hinzufügen von Verbindern zwischen Shapes.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Shapes, um die Attribute der einzelnen Objekte zu legen.
    1. Jedes BPMN-Shape verfügt über einige zugrunde liegende Daten oder Attribute. Diese Attribute geben die Darstellung des Shapes sowie zusätzliche Daten an, die dem Shape zugeordnet sind. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Shape, um die Hauptattribute im Kontextmenü anzuzeigen und zu ändern.
  3. Überprüfen Sie den Workflow mit dem BPMN-Regelsatz.
    1. Klicken Sie auf der Registerkarte Prozess in der Gruppe Diagrammüberprüfung auf Diagramm überprüfen.
    2. Beheben Sie alle Probleme, die im Fenster Probleme angezeigt werden.

Die Überprüfung überprüft nur die grafischen Elemente. Die Genauigkeit der Attributwerte wird nicht überprüft. Weitere Informationen zur Überprüfung finden Sie unter Überprüfen eines strukturierten Diagramms.

Literatur

Visio 2019, 2016, 2013: Geschäftsprozesse nach BPMN 2.0 darstellen

Visio 2019, 2016, 2013: Geschäftsprozesse nach BPMN 2.0 darstellen

Mit dem Visualisierungsprogramm Visio von Microsoft ­kannst Du auf Basis von Vorlagen grafische Darstellungen einfach erzeugen. Vielen Nutzern erschließt sich die umfangreiche Funktionalität dieser Grafiksoftware jedoch nicht auf den ersten…
Weiterlesen

Achtung!

Einige visuelle Änderungen, die an Shapes in Flussdiagrammen und anderen Diagrammen ausgeführt werden können, sind in BPMN-Diagrammen nicht zulässig, da sie nach der BPMN 2.0-Spezifikation nicht zulässig sind. Beispielsweise können Sie die Darstellung einer Sequenzflusslinie nicht in eine grau gestrichelte Linie ändern, da sie wie ein Nachrichtenfluss aussehen würde.

Generell ist der Einsatz von Visio  für die BPMN Prozessmodellierung in unseren Augen nicht sinnvoll, da der Standard nur unzureichend unterstützt wird und ein proprietäres Format erzeugt wird. Die BPMN Modellierung nach dem Standard ISO 19510 sollte in unseren Augen eher mit einem professionellen Modellierungstool umgesetzt werden.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.