Systemisches Prozessmanagement

MINAUTICS Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

ISBN 978-3791052618

Systemisches Prozessmanagement

Unternehmen digitalisieren – Teams mobilisieren (Systemisches Management)

Zu häufig scheitern Digitalisierungsprojekte, weil die Kultur im Unternehmen mit der digitalen Entwicklung (noch) nicht harmoniert. Digitalisierung bedeutet nämlich, dass es in der Zusammenarbeit vor allem auf Rollen, Regeln und Prozesse ankommt. Dabei bleibt der analoge Aspekt des Unternehmens, der von Erfahrungswissen, Intuition und Beziehungen geprägt ist, häufig unberücksichtigt. Digitalisierung ist also weit mehr als das betriebswirtschaftliche Design neuer Prozesse und deren technischer Roll-out.

Projekte zur Digitalisierung brauchen deshalb nicht nur Prozessmanagement-Methoden, sondern auch Methoden, mit denen sich Kultur in Teams an die neuen Anforderungen anpassen lässt.
Das Buch erarbeitet im ersten Teil die theoretischen Grundlagen, insbesondere zur Verankerung von Prozessen in den Teams. Der zweite Teil bietet eine Fülle an Methoden, die in der Anwendung frei kombinierbar sind.

Digitale Transformation mit resonanten Arbeitsbeziehungen
Teammobilisierung und Prozessmodellierung: Säulen der Digitalisierung
Respektvoller Umgang mit der Unternehmenskultur ermöglicht die tragfähige Entwicklung neuer Prozesse

Alle Bücher  |   BPMN Bücher  |   DMN Bücher   |  BPM Bücher