Datenschutz 2018-05-28T12:53:13+00:00

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

MINAUTICS besitzt ein großes Interesse an der Sicherheit in der Informationsverarbeitung und dem sorgfältigen Umgang mit personenbezogenen Daten und Verfahren. An dieser Stelle möchten wir Ihnen darstellen, wie MINAUTICS die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten sicherstellt und Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung respektiert.

2. Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten

Alle verarbeiteten personenbezogenen Daten werden entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum). Unsere Mitarbeiter sind auf Verschwiegenheit und auf den ordnungsgemäßen Umgang mit Systemen der Datenverarbeitung verpflichtet. Unsere technischen Sicherheitsvorkehrungen an Datenverarbeitungssysteme entsprechend dem aktuellen Stand der Technik und werden laufend gewartet.

3. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die
MINAUTICS GmbH
Hallandstr. 20, 13189 Berlin
Vertreten durch den Geschäftsführer Björn Richerzhagen, geb. Schlüter
info@mi-nautics.com

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf können Sie uns formlos mitteilen. Unmittelbar nach Eingang des Widerrufs werden wir Ihre Daten sperren oder löschen.
Wir weisen darauf hin, dass ein Datenschutzbeauftragter von uns nicht bestellt wurde, da unser Unternehmen wenige Mitarbeiter beschäftigt und vor diesem Hintergrund nicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten verpflichtet ist. Sollte sich dieser Umstand ändern, werden wir den Datenschutzbeauftragten sowie dessen Kontaktdaten an dieser Stelle mitteilen.

4. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung persönlicher Daten

Sämtliche auf der Website von MINAUTICS erhobenen persönlichen Daten (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse) werden ausschließlich zu Ihrer individuellen Betreuung, der Übersendung von Angebotsinformationen oder der Unterbreitung von Serviceangeboten gespeichert und/oder verarbeitet. Ihre Angaben werden entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt.
Wenn Sie unsere Seite besuchen oder mit uns einen Vertrag abschließen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten. Je nach Art des Vertrages handelt es sich dabei um Ihre(n)
• Namen, Vornamen
• Anschrift,
• E-Mail-Adresse
• Geburtsdaten/-ort,
• Telefonnummer/Faxnummer,
• Ware/Dienstleistung.
• Bank- und Kreditkartendaten
• IP Adresse
Diese Daten werden von uns zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages verarbeitet. Weiterhin werden diese Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen gegenüber den Landes- und Bundesbehörden (z.B. Finanzamt) genutzt. Rechtsgrundlagen hierfür sind Art. 6 Abs. 1 lit. b), c) und DSGVO.
Für den Vertragsschluss werden im Hinblick auf Ihre eindeutige Identifizierung zumindest Ihr Name, Ihr Vorname sowie Ihre Anschrift benötigt.
Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über diesen Zweck hinaus auch zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wie verfolgen folgende berechtigte Interessen:
– zu eigene Werbezwecken
– zur Abwehr von Cyber-Attacken und zur Gewährleistung unserer IT-Sicherheit.
– Zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
– oder zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten;
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten besteht (z.B. Formulare für persönliche Anfragen oder das Abonnement eines Newsletters), erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers freiwillig.
Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. lit. a DSGVO gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
Die Inanspruchnahme der angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

5. Logfiles

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, speichern wir standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Websites, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, Sie machen diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Registrierung, zur Durchführung eines Vertrages oder bei sonstigen Anfragen.

6. Kontaktformulare

Wenn Sie ein Kontaktformular auf unseren Internetseiten nutzen, werden die von Ihnen angegebenen Daten gespeichert, damit Ihre Nachricht an den richtigen Ansprechpartner bei MINAUTICS weitergeleitet werden kann. Für andere Zwecke werden Ihre über ein Kontaktformular angegebenen Daten nicht verwendet.

7. Cookies

Auf dieser Website werden mit Web-Controlling-Technologien Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken verarbeitet. Aus diesen Daten werden zum einen pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den Google-Technologien verarbeiteten Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.
Der Datenverarbeitung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail widersprochen werden.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern:
• Microsoft Internet Explorer: Menüpunkt Extras / Internetoptionen / Sicherheit / Internet / Stufe anpassen / Cookies deaktivieren [Checkbox leeren]. Änderung bestätigen.
• Mozilla Firefox: Menüpunkt Extras / Einstellungen / Datenschutz / Cookies nicht akzeptieren [Checkbox leeren]. Änderung bestätigen.

8. Empfänger personenbezogener Daten

Im Rahmen der gesetzlichen Befugnisse werden Ihre personenbezogenen Daten gegenüber folgenden Firmen innerhalb der EU offengelegt:

  •  Google Analytics
  • Google Maps
  • Google Web Fonts
  • ggf. weitere ergänzen (z.B Dienstleister)

9. Weitergehende Informationen zu Dritten (Social Plugins)
Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ .
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.
Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.
Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.
Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Datenschutzerklärung weiterer „Social Plugins“

Auf unseren Seiten sind weitere Funktionen von Anbietern sogenannter sozialer Netzwerke eingebunden. Diese können wie die zuvor genannten Plugins Websites mit Ihren Accounts verknüpfen. Dabei werden ggf. auch persönliche Daten übertragen. Wenn Sie nicht wünschen, dass diese Dienste den Besuch unserer Seiten Ihrem Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus dem jeweiligen Social-Netzwerk aus.

10. Newsletter

Bestellen Sie einen von uns angebotenen Newsletter, benötigen wir von Ihnen nur eine gültige E-Mail-Adresse. Zusätzliche Angaben sind freiwillig. Nach der Anmeldung sendet Ihnen unser System eine E-Mail mit einem Aktivierungs-Link, womit Sie die Newsletter-Anmeldung bestätigen. Damit gewährleisten wir, dass Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Die Aufnahme in die Verteilerliste und der Versand von Newslettern erfolgt erst, wenn Sie in der Registrierungsmail den Aktivierungs- Link für den Empfang von Newslettern bestätigt haben (sog. Double-Opt-In-Verfahren). Diese Verarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.
Als aktiver Kunde von uns erhalten Sie regelmäßig Informationsschreiben mit unseren Produktempfehlungen per E-Mail. Diese Informationsschreiben senden wir unabhängig von einem Newsletter-Abonnement.
Wünschen Sie keine weiteren Informationsschreiben, so können Sie der Zustellung mit Klick auf den Link am Ende jeder E-Mail widersprechen. Zudem können Sie jederzeit in Ihrem Kundenkonto die Einstellung unter „E-Mail-Benachrichtigungen“ deaktivieren oder per E-Mail an datenschutz@mi-nautics.com widerrufen.

11. Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie es der jeweilige Zweck erfordert oder wir gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind.
Soweit für bestimmte Daten, die für die Abwicklung von Kaufverträgen verarbeitet werden, eine steuerrechtliche Aufbewahrungsfrist besteht (Belegdaten), beläuft sich die Speicherfrist auf 6 bzw. 10 Jahre. Während dieser Zeit ist die Verarbeitung der Daten eingeschränkt. Die Aufbewahrungspflicht beginnt mit dem Ende des Kalenderjahres, in dem das Angebot abgegeben bzw. der Vertrag erfüllt wurde.

12. Sicherheit

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

13. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wird von uns regelmäßig aktualisiert. Es kann erforderlich sein, die Datenschutzerklärung an veränderte Rahmenbedingungen tatsächlicher oder gesetzlicher Art anzupassen. Diese Anpassungen werden mit Nutzung unserer Internetseiten akzeptiert.

14. Betroffenenrechte

Widerruf einer Einwilligung
Ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte beachten Sie aber, dass damit vor einem erneuten Vertragsabschluss ggf. die erneute Angabe Ihrer Daten erforderlich wird.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, die auf Grund der nachstehenden Vorschriften erfolgt:

  • Die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde oder
  • die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Falls Sie Widerspruch einlegen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten in diesem Fall nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Weitere Rechte

Folgende Rechte stehen Ihnen bzgl. Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten dem Verantwortlichen gegenüber zu:

  • Auskunft,
  • Berichtigung,
  • Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Datenübertragbarkeit,
  • Beschwerderecht gegenüber Aufsichtsbehörden.

15. Fragen zur Verarbeitung persönlicher Daten

Bei Fragen zur Verarbeitung ihrer persönlichen Daten wenden Sie sich bitte an datenschutz@mi-nautics.com. Hier stehen wir Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden gerne zur Verfügung.

Send this to a friend