Lesedauer 2 Min
0
(0)

Business Process Analysis Tools (BPA-Tools) sind Technologien, mit denen Unternehmen einzelne Geschäftsprozesse analysieren und verbessern. Geschäftsprozesse werden in der Regel als Vorgänge mit bestimmten Zielen definiert, die sich aus verschiedenen Schritten oder kleineren Aufgaben zusammensetzen. Durch die Art der Modellierung, die BPA-Tools bieten, können Unternehmen Skalierbarkeit, Automatisierung und andere Aspekte bestehender Vorgänge untersuchen.

Warum sollte ich ein BPA Tool einsetzen?

Du solltest BPA Tools einsetzen, weil andere Tools ohne eine tiefere Betrachtung der Geschäftsprozesse und deren Optimierung möglicherweise nicht richtig eingesetzt werden. In der Regel ermöglichen Sie eine transparente Darstellung der Geschäftsprozesse. Im Fall von BPMN fähigen Tools ist es sogar möglich, lauffähige, sprich ausführbare, Prozessmodelle zu erstellen und zu analysieren.

Was sind BPA-Tools?

BPA-Tools oder Business Process Analysis Tools sind einige der am häufigsten verwendeten Tools zum Durchführen, Analysieren, Dokumentieren und Neugestalten von Geschäftsprozessen.

Was betrachten BPA Tools?

Jeder Hersteller hat seine eigene Vorstellung umgesetzt, was eine Prozessanalyse leisten muss. Daher werden auch unterschiedliche Prozessparameter ins Kalkül der Prozessanalyse einbezogen. Die meisten Hersteller ermöglichen neben der eigentlichen Prozessdarstellung (z.B. ein BPMN Diagram) die Analysen der nachstehenden Aspekte:

  • Eingänge
  • Ausgänge
  • Aufgaben
  • Verfahren
  • Beteiligte
  • Anwendungen
  • Systeme
  • Kontrollen
  • Unterlagen
  • Daten
  • Technologie

Was macht eim BPA Tool überhaupt?

Viele Fachleute verwechseln BPA-Tools mit reinen Prozessdesign-Tools. Tatsächlich erfordert ein ordnungsgemäßes organisatorisches Prozessmanagement viel mehr als das Zeichnen von Prozessen und das Erstellen eines Diagramms. Sie umfassen daher Funktionalitäten wie

  • ein Prozess-Repository (zur Speicherung und Versionierung von Prozessinformationen meist mit Zugriffsschutz)
  • Grafische Modellierung und Dokumentation (Erstellung und Änderung von Prozessinformationen)
  • Prozessveröffentlichung (Auslieferung an andere Mitarbeiter, meist mit Prüf- und Freigabeprozess)
  • Maßnahmen zur Prozessverbesserungen (Sammlung von Ideen und Maßnahmen zu Verbesserung von Prozessen)
  • Zusammenarbeit (Funktionen für die kollaborative Zusammenarbeit

Was sind die Vorteile eines BPA Tools?

  • BPA Tools ermöglichen die Darstellung und Dokumentation von Prozessen. Prozessdokumentation is ist sehr wichtig und bringt folgende Vorteilen:
  • Die Bildung einer Wissensbasis für dokumentierte Prozesse, die als Modell für ähnliche neue Prozesse verwendet werden kann.
  • Eine Referenz für Benutzer, Kunden, Prozessverantwortliche und sogar Analysten und Berater, um eventuelle Fragen zu klären.
  • Formale Beschreibungen von Zielen, Schritten, Verfahren und anderen Prozesselementen tragen dazu bei, Kontroversen zu vermeiden.
  • Hervorragende Informationsquelle zum Erstellen von Handbüchern oder zum Trainieren.
  • Wenn neue Mitarbeiter eingestellt werden, stellt die Prozessdokumentation sicher, dass sie eine zuverlässige und formalisierte Quelle konsultieren können.

BPA Tools

Nachstehend finden sich einige BPA-Tools. Fehlt eins? Wir nehmen es gerne in die Liste auf. Schreibt uns einfach eine Email, bitte!

Standalone BPA tools

Web based BPA tools

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.